Persönlichkeiten bilden
MNS Ehingen

Mittlerer Bildungsabschluss (Mittlere Reife)

ZWEIJÄHRIGE BERUFSFACHSCHULE FÜR GESUNDHEIT UND PFLEGE/ HAUSWIRTSCHAFT UND ERNÄHRUNG

Ausbildungsziel
Diese Schulart vermittelt in 2 Jahren neben einer fundierten Allgemeinbildung auch fachpraktische, berufsbezogene Fähigkeiten und Fertigkeiten für mehrere attraktive Berufsfelder.

Das erste Schuljahr findet in der Schulform des AVdual statt. Hier werden die Schüler in einem besonderen pädagogischen Konzept bestmöglich gefördert und auf das zweite Schuljahr vorbereitet, Nähere Informationen zu AVdual entnehmen sie bitte hier.
Inhalte des Profilbereichs2BFP: Biologie/Gesundheitslehre, Wirtschaftslehre, Ernährungslehre, Pflege, Textverarbeitung, Labortechnologie

2BFH: Ernährungslehre, Erziehungslehre, Wohnlehre, Wirtschaftslehre, Nahrungszubereitung, Textilarbeit/Werken
Abschluss und BerechtigungBei bestandener Abschlussprüfung erhält die Schülerin/der Schüler die FACHSCHULREIFE, die der mittleren Reife entspricht.
Diese ist dem Abschluss der Realschule gleichgestellt. Sie bietet Zugang zu allen Ausbildungswegen, die den Realschulabschluss verlangen.
Ausbildungsdauer2 Jahre (Vollzeit)
AufnahmevoraussetzungenDerzeit gelten folgende Aufnahmevoraussetzungen:
Da das erste Schuljahr im AVdual unterrichtet wird, siehe dortige Aufnahmevoraussetzungen.
Übergang AVdual in zweites Jahr 2BFSVersetzt wird, wer aufgrund seiner Leistungen die schulrechtlichen Anforderungen für die Versetzung erfüllt und deshalb erwarten lässt, den Anforderungen des zweiten Jahres der 2BFS zu genügen.
BewerbungsunterlagenFolgende Bewerbungsunterlagen sind einzureichen: Anmeldeformular
tabellarischer Lebenslaufbeglaubigte Kopie des letzten Zeugnisses
WeiterbildungsmöglichkeitenBetriebliche Berufsausbildung (evtl. 1 Jahr Anerkennung).
Besuch eines Berufskollegs
Wenn im Fachschulreifezeugnis der Notendurchschnitt von Deutsch, Englisch und Mathematik mindestens 3,0 beträgt und in keinem der genannten Fächer die Note schlechter als “ausreichend” ist, so kann ein Berufliches Gymnasium besucht werden.
AnsprechpartnerMiriam Salzmann, Manuela Rafensteiner