Persönlichkeiten bilden
MNS Ehingen

Beratungslehrerin

Monika Bachhuber
Beratungslehrerin

systemische Organisationsmediatorin,
Coach DGSv, Supervisorin und Lehrsupervisorin DGSv
1. Vorsitzende des Beratungslehrerverbandes Baden-Württemberg

Kontakt

Das schulische Beratungsangebot ist freiwillig, kostenlos und erfolgt vertraulich.
Es besteht Schweigepflicht, es sei denn die Entbindung wird vereinbart.
Die Beratungslehrerin berät im Auftrag von Eltern und Schüler*innen.

Aufgaben der Beratungslehrerin:
  • Schullaufbahnberatung (Bildungsberatung)
    Einschätzung und Förderung von Begabungen und Interessen in den einzelnen Bildungsgängen der Magdalena-Neff Schule (mögliche unterschiedliche Testverfahren)
  • Beratung bei Lern- und Leistungsstörungen
    Lernmotivation, Lern- u. Arbeitshaltung, Lerntechniken (Lernorganisation, Lernstile), Konzentration, Teilleistungsstörungen, Prüfungs-und Klassenarbeitsängste, Schulversagen, Schulverweigerung
  • Schulische/Persönliche Belastungs- und Stresssituationen
  • Mobbing, auch Cybermobbing
  • Auftretende Konflikte in der Klasse, Konfliktmanagement, Schulmediation
  • Nachteilsausgleiche, Themen der Inklusion
Mögliche Beratungsanlässe:
  • Suche nach einer Gesprächspartner*in (persönlich/schulisch)
  • Unter- und Überforderung in schulischen Situationen, Lernschwierigkeiten, Noten sinken, Prüfungs- und Klassenarbeitsängste,
  • Suche nach Orientierung und Klarheit bei Begabungen und Neigungen,
    schulische und berufliche Bildungswege
  • Unwohlsein in der Klasse (geärgert werden)
  • Schulische Konfliktsituationen
  • Und………..
Vorgehen:
  • Anamnese mit päd. Diagnostik, lösungs- und ressourcenorientierte Beratung
  • Zusammenarbeit mit Fach- und Beratungsstellen (Schulpsychologie)